DAS SCHÜLER UND STUDENTENTICKET, DAS JUGEND-FREIZEITTICKET IM LANDKREIS ALTÖTTING

 

Mit dem Start des Jahres 2022 wurde ein neues Busmonatsticket im Landkreis Altötting eingeführt.

Das Ticket kann seit dem 1. Januar 2022 beim Busfahrer erworben werden, wenn die Anspruchsberechtigung z.B. durch einen Schülerausweis, eine Immatrikulationsbescheinigung oder eine Bestätigung der Ausbildungsstelle nachgewiesen wird. Das Ticket ist jeweils für einen vollen Kalendermonat, also z.B. für den 01. bis zum 31. Januar 2022 gültig.

Das „Schüler- und Studenten-Ticket“ wird als Monatskarte an Schüler ab der 5. Klasse verkauft.

Das Ticket muss vom Schüler unterschrieben werden und ist nur in Verbindung mit den genannten Ausweisen gültig.

Das eigentliche Beförderungsentgelt beläuft sich auf 11 € im Monat, der Landkreis Altötting übernimmt davon aber 9 €, sodass die jungen ÖPNV- Nutzer nur mehr 2 € zahlen müssen.

Für nur 2 € im Monat können an Schultagen ab 14 Uhr und an Samstagen, Sonntagen, Feiertagen und in den Ferien, junge Menschen, die in die Schule gehen, eine Ausbildung machen, studieren oder am Bundesfreiwilligendienst teilnehmen im gesamten Landkreis Altötting, auch im Stadtverkehr der Stadt Burghausen, die Buslinien der Verkehrsgemeinschaft Altötting nutzen.

>> Download Linienverzeichnis

>> Infoblatt Landratsamt